3 Tage Glarner Ferien(s)pass

Das Programm:

Erstes Kennenlernen mit Eintreiben in den Stall, anschliessend Lamaslalom, halftern und bürsten.

Dann der kreative Teil mit Zotteli selber machen, die Hindernisse vorbereiten und mit den Lamas die fünf Hindernisse möglichst fehlerfrei passieren. Nach dem Mittagessen die Tiere wieder einfangen und eine kleine Wunderung von ca 2 Stunden. Zum Abschluss noch den Stall reinigen, misten, Wasser und Heu geben.

Es ist Dienstagmorgen 07.04.2015, wir starten unseren ersten Ferien(s)pass mit unseren Tieren und den 15 Kindern des Kurses 110.

Für uns ist dies ein besonderer Moment. Obschon wir an verschiedenen Lagern teilgenommen und mit den Lamas schon das eine oder andere erlebt haben, ist dieser Morgen etwas besonderes.

Alle drei Tage vergehen im Flug und es macht wirklich grossen Spass mit den Kinder diese Tage zu verbringen. Auch das Wetter ist uns immer gut gesinnt. Aber leider geht die Zeit zu schnell vorbei und wir müssen uns von den Kindern wieder verabschieden.

Wir freuen uns jetzt schon auf den Frühling 2017, wenn es wieder heisst "Lamas zu Anfassen", in diesem Sinne vielen Dank an alle Kinder für die Teilnahme und an die Eltern für Ihr Vertrauen dass Sie uns gegenüber erbracht haben.